Kategorien
Archiv Inspiration

Kabarettpreis: Das schwarze Schaf

Mittwoch 10.03.21, Donnerstag 11.03.21, Mittwoch 17.03.21, Donnerstag 18.03.21

Beginn 19:30, die Türen öffnen sich um 19:15.

„Das Schwarze Schaf“ geht online: Zwölf Nominierte treten beim digitalen Kabarettwettbewerb gegeneinander an.

Der Niederrheinische Kabarettpreis „Das Schwarze Schaf“ nimmt einen neuen Anlauf. Nach der pandemiebedingten Absage der Vorrunden im Jahr 2020 werden die Vorrunden in diesem Jahr digital stattfinden: Zwölf Nominierte konkurrieren in den um den Einzug ins Finale. Das Publikum entscheidet gemeinsam mit einer Jury, welche fünf Kandidatinnen und Kandidaten ins Finale einziehen und auf die begehrte Auszeichnung „Das Schwarze Schaf 2021“ hoffen dürfen.

Im Kleinkunsttheater „Die Säule“ in Duisburg treten an insgesamt vier Abenden je drei Nominierte gegeneinander an und präsentieren fünfzehnminütige Ausschnitte aus ihren aktuellen Programmen. Der Eintritt ist kostenlos. Der Schauspieler und Kabarettist Max Ruhbaum moderiert die Vorrunden.

Die Nominierten sind:

Alex Döring (München), Beier & Hang (München), Florian Hacke (Kiel), Goldfarb-Zwillinge (Berlin), Jakob Heymann (Bremen), Johannes Floehr (Krefeld), Martin Valenske & Henning Ruwe (Berlin), Micha Marx (Bonn), Peter Fischer (Mannheim), Quichotte (Köln), Sulaiman Masomi (Köln), und Victoria Helene Bergemann (Kiel).

Die Nominierten waren bereits für die Vorrunde 2020 qualifiziert.

Seid live und interaktiv mit dabei!

Termine und Codes:

Mittwoch, den 10.03.: Jakob Heymann, Goldfarb-Zwillinge, Sulaiman Masomi

Donnerstag, den 11.03.: Micha Marx, Victoria Helene Bergemann, Alex Döring

Mittwoch, den 17.03.: Peter Fischer, Martin Valenske & Henning Ruwe, Johannes Floehr

Donnerstag, den 18.03.: Florian Hacke, Beier & Hang, Quichotte

Mehr Infos unter

www.dasschwarzeschaf.com

BZ-Duisburg

Joke FM

Impressionen

Wir sind total begeistert. 4 Termine 1000 Zuschauer plus Couchbuddies.

Vielen Dank an alle Künstler die eine enorme Bandbreite ihres Könnens gezeigt haben. Wir drücken allen ganz fest die Daumen auf den Titel.

Ganz herzlichen Dank an Bea Fröchte von der Stiftung Mercator und Martina Linn-Naumann von der Säule in Duisburg für die Organisation und das Möglichmachen.

Vielen Dank an die souveränen Techniker von Evelution für die tolle Umsetzung.

Vielen Dank an Max Ruhbaum für die professionelle und sehr unterhaltsame Moderation auf höchstem Niveau!

👏👏👏

Max Ruhbaum über Krefeld und FeedBeat
Der „Saal“ füllt sich
Richtig was los
Emotionaler Auftakt
Interaktive Abstimmung
Stage Setup
Die Säule – sehr schöne Location
Kategorien
Archiv Inspiration

Frischfleisch Comedy goes FeedBeat

9.3.21 – 20:00, Einlass ab 19:30

Wir sind alle heiß darauf, wieder gemeinsam im zakk zu lachen und zu klatschen- bis dahin nutzen wir die neue Plattform Feedbeat. Eine Innovation der Extraklasse, mit der man mit den KünstlerInnen auf der Bühne in den direkten Kontakt gehen kann, ohne eine Kamera anschalten zu müssen. Ihr könnt auch durch euren Avatar klatschen, lachen und damit den KünstlerInnen ein hörbares Feedback geben. Über einen Chat könnt ihr außerdem direkt mit dem einzig wahren Metzgermeister und Moderator Jens-Heinrich Claassen kommunizieren!

4 NachwuchskünstlerInnen präsentieren ihr Comedytalent – das Publikum entscheidet per Abstimmung, welche 2 KünstlerInnen als Sieger*Innen aus dem Gemetzel hervorgehen. All you need is love und Frischfleisch!

Live aus den Zakk Düsseldorf

Mehr Infos und Tickets

Noch mehr Infos

Impressionen

Hier ein paar Impressionen aus dem Zakk in Düsseldorf. Das war mal wieder ein tolles Live-Event in einer grandiosen Spielstätte.

Vielen Dank an Jens-Heinrich und Antonia fürs Möglichmachen und euren progressiven Spirit. 🙏🙏🙏

Allen Comedians, vielen Dank für eure tolle Performance. 👏👏👏

Allen Technikern herzlichen Dank für das super Setup und die tolle Bildregie. Es hat Spaß gemacht, mit euch zu arbeiten. 👍👍👍

Jens-Heinrich Classen spielt neue Songs ❤️😂
Super Comedians im Kontakt mit dem Publikum 😂😂😂
Künstler schauen zu im Backstage-Bereich

Und ein paar Bilder aus dem Maschinenraum

Live Stage mit Chroma-Feature
Setup
Bildregie

Kategorien
Archiv Inspiration

SMOT

6 FEET UNDER 

Samstag 27.02.21 20:00

Stage Open: 19:45

Live besmoten wir Euch digital aus dem Jazzkeller Krefeld! 

Garantiert geruchsfrei, laut, in Farbe und bunt schwitzen wir uns gemeinsam durch unser Konzert! Mit feedbeat.io wird nach dem letzten Ton alles nur noch Schall und Rauch sein. Nichts wird aufgezeichnet und nur die schönen Erinnerungen werden bleiben. Wie im echten Leben!

Macht es Euch zu Hause gemütlich, köpft die Champagnerflaschen und lasst uns rocken…

Wir verkaufen keine Tickets, aber Ihr könnt  über Paypal Lokalrunden ausgeben. Der gesamte Erlös geht an den Jazzkeller Krefeld, damit wir uns  Postcovid wieder dort live riechen, hören und vielleicht schmecken können… 

Impressionen

Wow, was für ein Abend. Ich weiss gar nicht, wo ich anfangen soll.

Mensch Krefeld, was hast Du für tolle Bands. SMOT gehört sicher zur allerersten Liga!

Vielen Dank an die Band für die grandiose Performance.

🤘🎵🤘🎵🤘

Vielen Dank an Nico für den fetten Soundmix.

🎧🎧🎧 👍

Vielen Dank an Bernard für Deine unfassbare Hilfsbereitschaft und Progessivität und das Du Deine Bühne zur Verfügung stellst. Die Einnahmen gehen komplett an Dich.

❤️❤️❤️

Vielen Dank an die Zuschauer, dass ihr live dabei wart und für eure Spendierfreude. Ist ordentlich was zusammengekommen.

👏👏👏

Ganz besonderen Dank an Silja von SMOT für dieses tolle Feedback. Das berührt und motiviert uns sehr. Danke, dass wir diesen Ausschnitt hier zeigen dürfen.

SMOT Deadman

Hier noch ein paar Bilder

Silja Steffestun und Martin Smeets
Silja Steffestun und Oliver Griethe
Gitarren closeup im PIP
Oliver Griethe auf der Drumcam
Effektrack-Closeup mit der Handkamera
Perspektiven
Andreas Giannakopoülos am Bass
Eine neue Erfahrung
Bernard hat alles im Blick
Die Türen öffnen und der Jazzkeller füllt sich
Publikum vorne
Publikum im Backdrop

Diese Impressionen können nur ansatzweise wiedergeben wieder was passiert ist.

Denn: Live is live!

#magiedesaugenblicks

Kategorien
Archiv Inspiration

Kabarett statt Karneval

13. Februar 2021 20:00

Nur live im Web! Nur zu diesem Zeitpunkt!
 
mit Jens Neutag, ONKeL fISCH, La Signora und Ozgür Cebe.
 
Ein Maskenball im Bollwerk 107 ?
Ja klar! Die Maske gehört schließlich auch zu den wichtigsten Insignien des Karnevals in aller Welt. Sie anonymisiert ihren Träger und lässt ihn in viele verschiedene Rollen schlüpfen. Während einer solchen Veranstaltung müssen alle teilnehmenden Männer und Frauen eine Gesichtsmaske tragen.
 
Ja, und der Karneval?
Der war schon früher die Komponente der Kritik an der Obrigkeit, sozusagen ein „kulturpolitischer Streich mit humoristischem Ambiente“ – also: Kabarett!!
 
Das Experivent:
Mit ein wenig technischem Aufwand kann gestreamt und gleichzeitig ein Publikum vor die Bühne gezaubert werden. Geliefert wird also auch der Rückkanal, damit das „Bühnenpersonal“ ohne geringste Verzögerung, direkt Reaktionen und Applaus erfahren kann – über ein bis zwei Screens, auf dem das Publikum als Avatare anwesend ist.
Jeder Zuschauer kann seinen Avatar selbst gestalten und damit in Echtzeit applaudieren, mit den Künstler*innen chatten, spenden, Zugabe drücken, abstimmen und interagieren. Und fühlt sich so als wichtiger Bestandteil eines Events wahrgenommen. Dazu gibt es 3 Kameras, zwischen denen das Publikum selbst hin und her schalten mag …
 
Das Gute: man braucht weder Facebook noch Kameras freischalten. Es werden keine Daten gespeichert und nichts aufgezeichnet, den live ist live und soll live bleiben.
Möglich durch FeedBeat, einer innovativen, mittlerweile preisgekrönten Publikums-App.

Weitere Infos

beim Comedy Arts

beim Bollwerk

und hier

Impressionen

Vielen Dank für diesen unvergesslichen Abend im Bollwerk Moers.

Vielen Dank Betti Ixkes fürs Möglichmachen ❤️❤️❤️.

Vielen Dank an die großartigen Künstler für die Wahnsinns-Performance 👏👏👏.

Vielen Dank an die Technik für die großartige Umsetzung 👍👍👍.

In diesem Experivent haben wir ein anspruchsvolles Setup mit 3 CAMs versucht. Wieder viel gelernt. 😉 Vor allem, die Bandbreite im Auge zu behalten. Danke auch dafür.

Hier ein paar Screenshots aus der Zuschauerperspektive.

Betti in Aktion
Jens Neutag
CAM3 von hinten
Özgür Cebe in Interaktion
Zugabe
Onkel Fisch
Mittendrin
Perspektivwechsel
Finale
Tolles Publikum
Stage Setup

Live ist Live – und immer einzigartig. Aber eine Show mit FeedBeat, wo die Zuschauer tatsächlich in Echtzeit auf die Künstler reagieren können, ist verdammt nah dran! Wir sagen: Alle virtuellen Daumen hoch! Möge sich euer tolles Projekt über das ganze Land verteilen und Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubern – das wäre endlich mal ein positiver Superspreader-Effekt!

Onkel Fisch – Action Kabarett / Satire

Artikel der NRZ

Kategorien
Archiv Inspiration

Krefeld Kann Karneval

Dreifach Helau im Dreifach Live-Stream für Krefeld

12. Februar 2021 – 18:00 – 18:45

13. Februar 2021 – 18:00 – 18:45

15. Februar 2021 – 11:11 – 12:00

An gleich drei Terminen werden Krefelder Jeckengrößen wie Volker Diefes,
Stefan Erlenwein, Peter Hoebertz, Rainer Schulte, Andreas Dams, Thomas Pluschkell, Simon
Arens, Dominik Schramm, Johannes Kockers und die KG Verberg es in Krefeld karnevalistisch
so richtig krachen lassen. Und jeder, der dabei sein möchte, macht das – kostenlos und von
zu Hause aus.
Die Live-Streams werden unter strengstem Hygienekonzept aus dem Zeughaus der
Prinzengarde Krefeld gedreht und von Christian Cosman moderiert.

Mehr Infos

Stadt Krefeld

Impressionen

Hier ein paar Eindrücke aus dem Krefelder Karneval 2021.

Wir sind sehr begeistert von der Veranstaltung und der Umsetzung und bedanken uns ganz herzlich bei allen, die zum Gelingen beigetragen haben.

🍬🎉💐🍬🎉💐🍬🎉💐🍬🎉💐🍬🎉💐

Ganz schön was los
Das Kinderprinzenpaar
Designiertes Prinzenpaar
Bürgermeister Frank Mayer
Moderator Christian Cosmann
Volker Diefes
Volker bei den Fans
Danke an die Sparkasse Krefeld
Danke an die SWK
Tolle Musik von Morgentau
Richtig schön der Breetlookman
Auf jeden Fall!
Kategorien
Archiv Inspiration

Free Barbie Kill Ken

30. Januar 2021 – 20:00 – 21:30

FBKK geht zum ersten Mal auf Sendung !!!

Feedbeat und der Jazzkeller Krefeld machen es möglich dass wir zu euch ins Wohnzimmer kommen.

Und das Schönste ist, durch die feine Funktion von Feedbeat könnt ihr mit uns interagieren. Uns mit Kamelle oder Schlüpper bewerfen, uns zujubeln, uns abfeiern oder sagen dass wir bitte leiser spielen sollen 😂

Wir spielen viele unserer Hits und klauen zusätzlich noch ein paar fremde Hits !!

Der Code kommt dann nach der Ticketbestellung.

Das Event wird übertragen via feedbeat.io, der interaktiven Eventplattform. Direkte Interaktion mit den Künstlern während der Show sorgt für maximalen Spaß.

Artwork : der unglaubliche Thomas Buchta !

Impressionen

Das war mal wieder richtig klasse. Ein reinrassiges Musikevent mit toller Interaktion zwischen Band und Publikum. Ein kompletter Audiomix direkt ins Wohnzimmer.

2 x 🎸 + 3 x🎤 + 🥁 = 🎶

Vielen Dank an Tobias, Lars und Andre von Free Barbie Kill Ken und Bernhard vom Jazzkeller für das tolle Konzert und eure Offenheit und Experimentierfreude!

Vielen Dank auch an das tolle Publikum!

Hier ein paar Schnappschüsse vom Abend.

Tobias Janssen Live (CAM3 als als Bild im Bild)
Andre Hasselmann glüht in der Drumcam 😀
Ganz nah dran
Das Publikum geht voll mit
Purple Rain Finale
Zuschauerraum als CAM3 (mit OBS eingespielt)

Kategorien
Archiv Inspiration

MARKIII + RICHELJÖÖ – Die Chorknaben

16. Januar 2021 20:00 Uhr

Die etwas andere Late Night Show voller Anarchie und Improvisation!

Markiii und Richeljööh laden Euch ein in Ihr Wohnzimmer zu einem Likörchen voller Frivolität und Heiterkeit.

Saftig, vollmundig und leicht grenzdebil präsentieren sie Euch die leckeren Themenhäppchen des Tages aus der Perspektive zweier Renaissance-Hofschranzen, die dem Wahnsinn der Welt mit ihrer ganz eigenen Narretei begegnen. Denn Absurditäten kontert man am besten mit Schabernack!

Ein bisschen Schischi, ein bisschen Lülü, dazu eine süße Prise Improvisation und gekrönt von reichlich Öff-Öff: Fertig ist die Schweinerei!

Ein Hach und Huch in die Runde, ganz viel Puder und Quaste – und das Heitipopeiti des Abends: Ihr seid interaktiv dabei!

Impressionen der Show

Wow, wow, wow 👏👏👏.

Vielen Dank für diesen ganz wunderbaren Abend im Varieté Freigeist. Es war ein Riesenspaß.

Und eine große Freude zu sehen, dass man auch in dieser Zeit interaktive Liveshows mit Zuschauerbeteiligung in echten Spielstätten machen kann.

Besonderer Dank auch an alle Zuschauer für die großzügigen Hutspenden #kulturerhalten. Ich glaube wir bekommen von Markiii + Richeljöö noch mehr zu sehen. 😉

Hier ein Blick hinter die Kulissen:

Und als Zuschauer

Prinzengarde
Der Pate 😂
Der Ritt
Rock’n Roll
Zugabe
Kultur geht weiter
Kategorien
Archiv Inspiration

Monkey Night Mutation

30.12.2020 20:30 – 21:45 (mindestens)

„Schaut uns bei der Arbeit zu!“
Unter diesem Motto meldete sich Volker Diefes mit seiner Show „Monkey Night – Welcome to Monkey Business“ zurück.


Der Grund ist uns allen bekannt.
„Wir durften einfach nicht!“, sagt Diefes mit kleiner Zornesfalte im Vorgespräch.
Und ohne live Publikum im renommierten Jazzkeller Krefeld machte Kabarett und Comedy für ihn nicht wirklich Sinn.


Was ihm fehlte? FeedBeat!
Jetzt kann er und seine Bühnen-Vollprofis endlich wieder in Kontakt treten.
Das alles mit einem etwas anderen Konzept!
Wenn man so will, ist seine Show mutiert!!!
Und diese Monkey Night – Mutation (englisch ausgesprochen) war ein herrlicher online Spaß mit viel Interaktion durch Euch im live Stream, live aus dem Jazzkeller Krefeld.


Gäste in der ersten Online-Show:

Tobias Jansen

Thomas Müller

Franz Mestre

Impressionen der Show

Vielen Dank an alle, die auf und hinter der Bühne dabei waren. Es ist eine Freude mit Menschen etwas zu gestalten, die sich mit Mut und Offenheit auf Neues einlassen.

Wir haben uns sowohl technisch, als auch künstlerisch an ein anspruchsvolles Split-Stage Setup gewagt und konnten wieder viele wertvolle Erkenntnisse gewinnen.

Die Show war klasse und superlustig.

Ein großartiger Abend! 👍👍👍

CAM 2 – Mobile Ansicht
CAM 1 – Desktop Ansicht
CAM2 – Desktop Ansicht
CAM3 – Desktop Ansicht
Stage 1
Stage 2
Stage 3
CAM 1 – Einspieler
Split-Stage Setup