Kategorien
Info

Informationen für Veranstalter

Als Veranstalter kannst Du mit geringem Aufwand eine FeedBeat-Stage realisieren.

Als Voraussetzung vor Ort benötigst Du einen Internetanschluss mit ca. 5 MBit/s Upstream pro Kamera. Falls Du den Passivmodus verwendest, benötigst Du dafür zusätzlich ca. 10MBit/s Upstream.

Mit einem Anschluß ab DSL 100 bist Du auf der sicheren Seite. Die Downstream-Kapazität ist dabei immer ausreichend.

Ein minimales Setup kommt mit einer Kamera und einer Stage aus.

Das folgende Schaubild zeigt ein typisches Club-Setup

Prinzpiell kannst Du jede beliebige Hardware verwenden. Unsere Empfehlungen:

  • Camcorder mit Line-In Audio für CAM1 für optimalen Ton
  • Browser Chrome oder Edge Chromium für beste Übertragung
  • Übertragung per PC für HD Qualität
  • Internetanbindung per Kabel für höchste Übertragungskapzität

Folgende Punkte solltest Du beachten

  • Übertrage den Ton über CAM1, um Lippensynchronität zu erreichen.
  • Schalte die Mikros der anderen Kameras aus, um Echoeffekte zu vermeiden.
  • Zeige Leinwand 1 mit CAM1, damit die Zuschauer sehen, dass sie vor Ort sind.
  • Belaste Deinen Rechner nicht bis zum Limit, um einen guten Datenfluss zu gewährleisten.
  • Vermeide lokale Latenzen, z.B. durch Bildmischer, für optimale Interaktion.
  • Wähle interessante Perspektiven für die Kameras.

Eine Stage kannst Du online anfragen. Danach schicken wir Dir einen detaillierten Setup-Guide mit Zugangscodes und den Urls für die Stage und Kameras.

Dir fehlt noch etwas Hardware?

Kein Problem. Wir bieten dir fehlende Hardware zu besten Konditionen. Zum Beispiel ein komplettes Set aus professioneller Kamera, Grabber, Beamer und Leinwand. Alles kompatibel inkl. persönlicher Einweisung.

Oder auch einzelne Teile. Damit Du schnell und einfach loslegen kannst.

Eine kurze Nachricht genügt